Naturprodukt Lachsöl: Diese 5 Vorteile hat es für deinen Hund! – PEZZ life
Naturprodukt Lachsöl: Diese 5 Vorteile hat es für deinen Hund!

Naturprodukt Lachsöl: Diese 5 Vorteile hat es für deinen Hund!

Naturprodukt Lachsöl: Diese 5 Vorteile hat es für deinen Hund!

Lesezeit: 2 Minuten

Die für ein starkes Immunsystem wichtigen Omega-Fettsäuren können von unseren Hunden nicht zur Gänze selbst produziert werden. Auch beim Füttern hochwertiger Nahrung kann ein Mangel nicht ausgeschlossen werden.

Das Naturprodukt Lachsöl enthält in der Regel einen besonders hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren und wird von den meisten Hunden gut vertragen. Ins Futter gemischt, kann es in verschiedensten Bereichen sehr gesundheitsfördernd für deinen Hund sein:

  • Besonders bei Hunden mit Hautproblemen wirkt Lachsöl unterstützend und stoppt vermehrtes Schuppen, welches durch Mangelerscheinungen auftritt. Bei sonstigen Hauterkrankungen und Allergien, die oft auch durch besondere Wetterbedingungen entstehen, beschleunigt das Füttern von Lachsöl den Heilungsprozess.
  • Lachsöl ist bekannt für seine entzündungshemmende Wirkung und wird deshalb bei Hunden mit Arthrose und anderen Gelenkserkrankungen eingesetzt. Lachsöl fördert den Zellaufbau und kann so selbst nach operativen Eingriffen die Wundheilung anregen.
  • Mattes Fell zeugt oft von Mangelerscheinungen und falscher Ernährung und ist meist ein Hinweis, dass ein Hund nicht vollständig gesund ist. In Kombination mit regelmäßigem Bürsten zum Ankurbeln der Durchblutung sorgen die Omega-Fettsäuren im Lachsöl dafür, dass das Fell wieder kräftig und glänzend wird.
  • Das Füttern von Lachsöl stärkt die Nierenfunktion und wird oft bei Hunden eingesetzt, die unter einer Niereninsuffizienz erkrankt sind. Nebenbei wird das Risiko einer Herz-Kreislauf-Erkrankung gesenkt.
  • Lachsöl wird oftmals bei älteren Hunden verwendet, um ihre Konzentration sowie auch ihr Erinnerungsvermögen zu verbessern. Selbst alltägliche Handlungen werden so beeinflusst und vereinfachen den Tagesablauf des Hundes.

Lachsöl aus der Drogerie oder dem Supermarkt ist meist auf menschliche Bedürfnisse abgestimmt. Mittlerweile wird kaltgepresstes Lachsöl aber auch für Hunde hergestellt. Dieses kann Teil der täglichen Ernährung der Hunde sein. Die Dosierung sollte trotz Vorgaben auf der Verpackung jedoch immer zuerst mit einem Tierarzt besprochen werden.

Auch Schwarzkümmelöl hat eine gesundheitsfördernde Wirkung bei deinem Hund. Hier findest du alle Anwendungsmöglichkeiten und Tipps!

GRATIS EBOOK

Hol Dir jetzt das kostenlose PEZZ® eBook rund um das Thema gesunde Hundeernährung, mit vielen spannenden Tipps und Tricks.

Einfach E-Mail Adresse angeben und wir senden dir ein kostenloses Exemplar unseres eBooks. Keinen Newsletter, keine Werbung!

SO GEHT'S